objekt4

Unter dem Titel "The Dao Series" führe ich seit 2012 eine Reihe von Performances durch, in denen ich mich mit Grundgedanken des chinesischen Daoismus beschäftige und sie in das Medium Stimme, genauer, der Extended Voice umsetze. Hintergrund meiner "Dao Series" bildet meine Vermutung, dass sich im altchinesischen Denken Motive finden, mit denen das Phänomen der menschlichen Stimme adäquat erfasst werden kann und die ein starkes künstlerisches Potential für die ganze menschliche Stimme besitzen.

Ich verstehe die "Dao Series" als Fortsetzung meiner künstlerischen Stimmerforschung mit Hilfe von Performances, bei denen ich mich in den vergangenen Jahren u.a. mit dem Faktor Zeit und seinem Einfluss auf den Stimmklang auseinandergesetzt habe.

In den Performances der Dao Series setze ich mich für längere Zeit einer spezifisch daoistisch geprägten inneren und/oder äußeren "Umwelt" aus, um mich mit ihr so umfassend und intensiv wie möglich in Kontakt bringen und dann den Einfluss auf meinen Stimmklang in freien improvisierten "Konzert"-Phasen öffentlich erkunden.

EIne Dokumentation der Dao Series findet sich auf dem Blog stimmfeld.blogspot.de

 

Die Performances:

The Dao Series No1

18. bis 20. Mai 2012, Eifel/ Loft

Konzert: Sonntag, 20. Mai, 20.30 Uhr im Kölner Loft

 

"Berge und Täler sind die Maserungen der Natur; Pinsel und Tusche sind die Berührungspunkte mit der Landschaft und dem Grün; bewegt man, im Geiste von beidem erfüllt, die Pinselspitze, dann erfährt man grenzenlose Freude."

 

Dieser Satz, der auf einem Bild des zeitgenössischen chinesischen Malers Zheng Mi geschrieben steht, enthält eine Idee des künstlerischen Prozesses, die mich als Stimmperformer interessiert. In der altchinesischen Vorstellung wartet jenseits der rein handwerklichen Fertigkeiten nicht, wie im Westen, das Genie, das alles aus sich selbst nimmt, sondern das Eintauchen in eine Situation, aus der heraus sich der künstlerische Akt initiiert.

Um diese Idee zu erforschen, habe ich mich vom 18. bis 20. Mai tagsüber in einem Waldstück in der Eifel aufgehalten und die Atmosphäre der Landschaft aufgenommen – in einer Art und Weise, die es meiner Stimme erlaubte, während der Zeit im Wald und danach im Konzert, von der Situation geprägt zu reagieren.

Bei dieser Performance habe ich mich von zwei daoistischen Konzepten leiten lassen:

A) dem Faden/der Fadheit, das entgegen aller westlichen Vorstellungen von Stimmpräsenz, einen Boden bereiten soll, auf dem stimmlich alle Möglichkeiten als Potenzial bereit liegen.

B) dem Weg (dao) und dem Nichteingreifen, d.h. ich will versuchen, meiner Stimme so weit wie irgend möglich die Entscheidung zu überlassen, welchem Weg sie klanglich folgen will.

Der Teil der Performance, der in der Eifel stattfindet, wurde ohne Publikum durchgeführt.

 

 

The Dao Series No 2

18 und 19. September 2012, TAV Taipei/Taiwan

 

Für die zweite Performance habe ich zwei Tage lang jeweils acht Phasen von 64 Minuten Dauer im Barry Room im Taipei Artist Village in Taiwan verbracht, jeweils 48 Minuten pro Phase mit Stimmeinsatz, 16 Minuten schweigend. Sieben Phasen lang war ich nur von außen über einen Bildschirm und Kopfhörer für das Publikum wahrnehmbar. In der achten Phase kam das Publikum in den Raum, der an den Wänden mit 81 verschiedenen Übersetzungen von fünf Kapiteln des DaoDeJing behängt war.

 

Dazu mehr auf meinem blog!

und auf vimeo: Hier findet sich ein Video mit dem Titel "Taipei Rhythms", in dem ich filmische und akustische Eindrücke aus Taipei mit den Sounds meiner zweitägigen Performance "Dao Series No 2" verbinde. https://vimeo.com/64140154

 

The Dao Series No 3:

am 8. November 2012 ab 19.30 Uhr im Kölner Loft,

im Rahmen Stimmklang-Installation "The Taipei Experience".

auch dazu mehr im blog

 

The Dao Series No 4: beginning

am 2. Juni 2013 in der Galerie 21 in Köln,

dazu gibt es eine Video-Dokumentation unter

http://vimeo.com/6863364

Passwort:"Anfang"

und mehr im blog!

 

 

The Dao Series No 5: following

 

Im Rahmen des 7. Internationalen Festivals für ephemere Künste "Contexts" in Sokolowkso/Polen habe ich vom 21. bis 24. Juli 2017 eine Stimmperformance mit dem Titel "following" durchgeführt, die ich als Nr. 5 in die Liste meiner Dao Series aufnehme. Die Beschreibung bzw. das Konzept der Performance findet sich hier.

IMG0535